My Image

Mein Name ist Kerstin Fiedler.

Ich lebe mit meinem Mann und unseren drei Kindern in Schwalbach am Taunus.
Nach meinem Studium der Sozialpädagogik (Diplom 2001) war ich in den unterschiedlichsten Bereichen der außerschulischen Bildungsarbeit tätig. Oft habe ich erfahren, welche Auswirkungen der allgemeine schulische Leistungsdruck, auf Kinder und auch Eltern hat. Unser vertikal angelegtes Bildungssystem macht schon den Kleinsten zu schaffen. Höher, Schneller, Weiter...da geht vielen die Puste aus. Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten sind schon im Kindergarten Thema und viele Kinder erhalten einen Stempel, der sie möglicherweise noch über die Schullaufbahn hinaus begleitet.

Auch Eltern sind zunehmend verunsichert und leiden, wenn das eigene Kind nicht den Anforderungen zu genügen scheint.

Die eigentlichen Talente und Fähigkeiten der Kinder werden zugunsten der stetig verlangten Anpassung leider allzu oft übersehen. Aber auch im Erwachsenenalter ist es immer wieder notwendig sich zwischen Anpassung und Individualität zu entscheiden.

Hilfe setzt meist dort an, wo Einsicht in das „Fehlverhalten“ verlangt wird.

In der Evolutionspädagogik habe ich eine Methode gefunden, die den Fokus nicht auf die „Defizite“, sondern auf die vorhandenen Talente richtet. Es ist immer wieder großartig zu sehen, wie sich Menschen entwickeln, wenn sie erleben wie wertvoll ihre vermeintlichen Schwächen sind. Dies wird dann möglich wenn auch der entgegengesetzte Pol der blockierten Verhaltensbandbreite gelebt werden kann.

Jede Bewegung erzeugt neue synaptische Verbindungen.John Ratey
OK

Für den Betrieb dieser Website verwenden wir Cookies. Näheres dazu und andere datenschutzrechtliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Für die weitere Nutzung unserer Webseite ist es notwendig, dass Sie diese Hinweise akzeptieren